SPD will Sprachunterricht in Hessen modernisieren

Freitag, 18.06.2021 11:14 Uhr

Die SPD will im hessischen Landtag das Angebot von Sprachunterricht in den Schulen modernisieren und häufig gesprochene Herkunftssprachen wie Türkisch oder auch Griechisch aufwerten. Kultusminister Alexander Lorz kündigte allerdings an, in Zukunft eher noch Polnisch, Chinesisch, Portugiesisch und Arabisch in das Lehrangebot aufzunehmen.

Zurück