Wenige Grippefälle in Rheinland-Pfalz

Montag, 30.11.2020 15:49 Uhr

In diesem Herbst gab es bislang nur wenige Grippefälle in Rheinland-Pfalz.

Von Anfang Oktober bis fast Ende November seien gerade mal fünf Fälle nachgewiesen worden, das teilte der Sprecher des Landesuntersuchungsamtes, Achim Ginkel mit. Im Vorjahr hatte es im gleichen Zeitraum 30 Fälle gegeben. Laut Ginkel treten die meisten Fälle erst nach dem Jahreswechsel auf.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android