Weltweit fehlen etwa 5,9 Millionen Pflegekräfte

Dienstag, 07.04.2020 10:16 Uhr

Weltweit fehlen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) etwa 5,9 Millionen Pflegekräfte - in Krankenhäusern, Heimen und sonstigen Einrichtungen. Wegen der Corona-Pandemie fordert die WHO eine zügige Aufstockung. Generaldirektor Tedros betonte am heutigen Weltgesundheitstag, die Pflegekräfte bildeten das Rückgrat jedes Gesundheitssystems. Die größten personellen Lücken gebe es in Afrika, Südost-Asien, im Nahen und Mittleren Osten sowie in Teilen Lateinamerikas.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.