Urteil im Mordfall Susanna: Lebenslang

Mittwoch, 10.07.2019 07:50 Uhr

Zudem besondere Schwere der Schuld

Wegen Mordes an der 14-jährigen Susanna aus Mainz hat das Landgericht Wiesbaden den Angeklagten Ali B. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Die Richter stellten zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Für den irakischen Flüchtling ist so eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren so gut wie ausgeschlossen. Der 22jährige hatte den Mord an der Scülerin in einem Waldstück bei Wiesbaden-Erbenheim gestanden. Die vorausgegangene Vergewaltigung, die ihm die Anklage zur Last legt, bestritt er dagegen. 

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.