Neue Beatmungsgeräte für das Bad Kreuznacher Diakonie Krankenhaus

Freitag, 30.07.2021 08:54 Uhr

Die Ossig-Stiftung und die Sparda-Bank Südwest haben der Kinderintensivstation des Bad Kreuznacher Diakonie Krankenhauses mehr als 25.000 Euro gespendet

Die Ossig-Stiftung und die Sparda-Bank Südwest haben der Kinderintensivstation des Bad Kreuznacher Diakonie Krankenhauses mehr als 25.000 Euro gespendet. Mit dem Geld sollen weitere Beatmungsgeräte angeschafft und so erweitert werden, dass auch eine Beatmung durch die Nase möglich ist. 

 

Zurück