Neil Young möchte ein Zeichen setzen

Mittwoch, 26.01.2022 11:21 Uhr

Über Spotify könnte die Musik von Young bald nicht mehr verfügbar sein - das gab der Rocksänger bekannt.

In einem offenen Brief an sein Management und sein Plattenlabel schrieb er „Ich habe mich zum Aufruf entschlossen, weil Spotify Fehlinformationen über Impfungen verbreitet – dadurch können Menschen, die an diese fehlerhaften Informationen glauben, potentiell ihr Leben lassen.“


Konkret bezieht sich Young wohl auf den Podcast von Joe Rogan. Dieser sei für das Verbreiten von Falschmeldungen über die Corona-Pandemie bekannt. 


Er soll seine Fans dazu aufgerufen haben, sich nicht impfen zu lassen. 
 

Zurück