Länderübergreifender Fahndungs- und Sicherheitsaktionstag

Donnerstag, 17.10.2019 10:01 Uhr

Polizei mit 318 Kräften im Einsatz

Am länderübergreifenden Fahndungs- und Sicherheitsaktionstag der Polizei am Dienstag hat sich Rheinland-Pfalz mit den Polizeipräsidien Westpfalz und Mainz beteiligt und war mit insgesamt 318 Kräften im Einsatz. Dabei wurden 1.114 Personen und 671 Fahrzeuge überprüft. Sieben Personen wurden vorläufig festgenommen. 22 Straftaten, vor allem Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, wurden registriert.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.