Gewerkschaften erhöhen Druck bei Tarifkonflikt in Hessen

Dienstag, 12.10.2021 16:27 Uhr

Kurz vor der entscheidenden Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes in Hessen haben die Gewerkschaften mit landesweiten Protestaktionen den Druck erhöht.

In Wiesbaden verteidigte die Verhandlungsführerin und stellvertretende Verdi-Bundesvorsitzende Christine Behle heute die Forderung von fünf Prozent mehr Gehalt.

Zurück