Feuerwehren im Dauereinsatz

Freitag, 12.07.2019 07:26 Uhr

Starkes Unwetter sorgte in Trier für Behinderungen

In der Region Trier hat ein starkes Unwetter gewütet. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz. Heftiger Starkregen und Hagel sorgten für Behinderungen. Keller waren vollgelaufen, Ampeln ausgefallen und Straßen unpassierbar. Bäume stürzten um, Gullydeckel wurden nach oben gedrückt. Zwei Parkhäuser wurden gesperrt. Die Bahn berichtet von Zugverspätungen.  

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.