Ermittlungen wegen Darknet-Rechenzentrum an der Mosel

Dienstag, 08.10.2019 08:06 Uhr

Ermittler müssen die Server sichten

Rund zehn Tage nach dem Auffliegen eines Darknet-Rechenzentrums an der Mosel sind die Ermittler weiter vor Ort beschäftigt. Die Untersuchungen werden angesichts der Vielzahl an sichergestellten Servern noch einige Zeit andauern. Die Landeszentralstelle Cybercrime geht davon aus, dass der Ex-Bundeswehr-Bunker in Traben-Trarbach beschlagnahmt wird.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.