Ein US-Kampfjet ist im Wald bei Zemmer im Kreis Trier-Saarburg abgestürzt

Mittwoch, 09.10.2019 07:36 Uhr

Die Absturzursache ist noch unklar

Ein US-Kampfjet ist im Wald bei Zemmer im Kreis Trier-Saarburg abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudreseitz retten und wurde nur leicht verletzt. Die F16 kam vom Stützpunkt Spangdahlem in der Eifel und war bei einem Routine-Manöver unterwegs. Die Absturzursache ist noch unklar. Der Jet hatte Baumwipfel regelrecht abrasiert, heißt es.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.