Biontech-Engpässe in Arztpraxen

Freitag, 21.01.2022 16:15 Uhr

In rheinland-pfälzischen Arztpraxen gibt es immer wieder Engpässe bei dem Impfstoff von Biontech.

Viele Jugendliche und junge Erwachsene (Menschen unter 30 Jahren) unter 30 konnten deshalb bisher noch nicht geimpft werden. Die Vorsitzende des Hausärzteverbandes Barbara Römer bemängelt die begrenzte Liefermenge und den daraus entstehenden Organisationsstress für die Praxen. Man benötige eine bessere Verlässlichkeit in der Logistik.

Zurück