Baden-Württemberg: Basketballverband ist enttäuscht über Corona-Einschränkungen

Freitag, 30.10.2020 16:15 Uhr

Der baden-württembergische Basketballverband ist enttäuscht über die Einschränkungen im Amateursport.

Laut dem Verbandspräsidenten Joachim Spägele, hätten die die Amateurvereine gezeigt, dass der Sportbetrieb auch mit Hygienemaßnahmen möglich ist. In den nächsten Tagen will der Verband über eine Fortführung des Spielbetriebs nach dem Lockdown beraten.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android