Koblenz: Radar zum Schutz von Satelliten vor Weltraumschrott

Mittwoch, 14.10.2020 11:23 Uhr

Ausrangierte Satellitenteile, Rückstände von Raketen - im Weltraum fliegt jede Menge Schrott herum.

Der Schrott ist gefährlich für funktionierende Satelliten. "Gestra" soll davor warnen - das erste in Deutschland gebaute Weltraumüberwachungsradar ist jetzt in Koblenz eingeweiht worden. Die Kosten für das Projekt: 44,5 Millionen Euro. 

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android