Bombendrohungen gegen Ditib-Moscheen

Dienstag, 23.07.2019 06:10 Uhr

Betroffen waren unter anderem Gebäude in Mainz und Mannheim

Die Ditib-Moschee in Mainz musste nach einer Bombendrohung per E-Mail durchsucht werden. Sprengstoffspürhunde waren im Einsatz - gefunden wurde aber nichts. Auch die Ditib-Moscheen in Mannheim und Duisburg waren von Bombendrohungen betroffen. Der Staatsschutz nahm jeweils die Ermittlungen auf.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Immer top informiert
mit WhatsApp & Co

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.