Rheinland-pfälzische Bioethik-Kommission einberufen

Symbolbild

Wissenschaft, Wirtschaft, Gewerkschaften und Ministerien beschäftigen sich mit DNA-Wunderwerkzeug.

Nach einer sieben Jahre andauernden Pause wird die Bioethik-Kommission Rheinland-Pfalz erneut einberufen. Die Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gewerkschaften und Ministerien beschäftigen sich mit der Genschere Crispr-Cas9, die als neues DNA-Wunderwerkzeug gilt. Damit kann Erbgut fast beliebig verändert werden - was auch immense Risiken birgt. Ein Abschlussbericht soll noch in dieser Legislaturperiode vorgelegt werden.

Rockland Radio immer und überall

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@rockland.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.