Start der Rheinland-Pfalz-Ausstellung

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat bei der Eröffnung der Rheinland-Pfalz-Ausstellung in Mainz den Mittelstand als "Rückgrat der heimischen Wirtschaft" bezeichnet.

 "Rheinland-Pfalz ist ein modernes und wirtschaftlich erfolgreiches Land, das wird auf der größten rheinland-pfälzischen Verbrauchermesse besonders deutlich", so Dreyer.

Auf dem Messegelände im Stadtteil Hechtsheim findet die Ausstellung zum 46. Mal statt. Auch in diesem Jahr stellen rund 700 Aussteller die neuesten Trends und innovative Produkte auf 22.000 Quadratmetern vor. Bei ihrem Rundgang besuchte Dreyer auch die Nachhaltigkeitsmesse "Faire Welten". "Es wird heutzutage vermehrt Wert auf die Qualität und Herkunft der Produkte und die Art der Herstellung gelegt. Das begrüße ich sehr", sagte die SPD-Politikerin. Dabei gehe es auch um die Einhaltung von Arbeitsstandards wie Mindestlöhnen, soziale Absicherung sowie einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen.

Die Produkte werden in insgesamt 19 Hallen ausgestellt. Es gibt alt bekannte Themen wie Bauen und Renovieren, Garten, Gesundheit und Wellness. Im Angebot ist auch eine Kinder-Spielemesse. Am zweiten Wochenende öffnet die Weinmesse "RegioWein". Angeboten werden Weine aus sechs großen deutschen Anbaugebieten: Rheinhessen, Pfalz, Rheingau, Mittelrhein, Nahe und Mosel. Nach Angaben der Veranstalter gibt es erstmals eine After-Work-Weinprobe. Sie findet am Freitag, 24. März, in Halle 17 statt.

Auch an die Fahrrad-Fans wurde gedacht. So können Interessierte beispielswiese E-Bikes ausprobieren. Hierfür wurde eine kleine Teststrecke aufgebaut. Um dem Dauertrend "Grillen" gerecht zu werden, gibt es eine Sonderschau. An 70 Ständen können sich Besucher über Neuheiten informieren. Darunter sind Grills, deren Wärmeentwicklung auf dem Handy beobachten werden kann. Die Rheinland-Pfalz-Ausstellung hat vom 18. bis 26. März täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Rockland Radio immer und überall

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@rockland.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.