Adler Mannheim verlieren gegen Eisbären Berlin

Die Adler Mannheim bangen um den Halbfinaleinzug in den Playoffs der Deutschen Eishockey Liga.

Der Club verlor am Abend mit 3:4 nach Verlängerung gegen die Eisbären Berlin und vergab einen Matchball. Das entscheidende Tor fiel erst in der 101. Spielminute, also zu Beginn der dritten Verlängerung. So müssen die Adler damit morgen in der heimischen SAP-Arena zum entscheidenden siebten Viertelfinale ran. In der Serie Best of Seven steht es aktuell 3:3. 

Rockland Radio immer und überall

Thementag Gesundheit

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@rockland.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.