Bootsunfall mit Todesopfer auf Gelterswoog

Als der 32-Jährige gefunden worden sei, habe er weder Kreislauf noch Herzfunktion gehabt.

Bei einer Regatta ist ein 32jähriger ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kenterte ein mit sieben Personen besetztes Boot auf einem Stausee bei Kaiserslautern.

Er gehörte zum Team des Roten Kreuzes, das beim "GroßkanadierCup" der TU Kaiserslautern und der Paddlergilde der Stadt angetreten war. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb der Mann wenig später im Westpfalz-Klinikum.

Rockland Radio immer und überall

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@rockland.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.